Gute Gründe für das DJH Bayern als Arbeitgeber

Das DJH Bay­ern als Arbeit­ge­ber – fünf gute Grün­de

Zufrie­de­ne Mit­ar­bei­ter lie­gen uns am Her­zen. Denn nur so kön­nen sie auch mit Lei­den­schaft ihrer Arbeit nach­ge­hen. Dafür bie­ten wir zahl­rei­che Leis­tun­gen [Link zu Ein­stieg]. Dane­ben gibt es aber auch wei­te­re Grün­de, um für die Baye­ri­schen Jugend­her­ber­gen zu arbei­ten. Hier fünf davon:

Fas­zi­na­ti­on Jugend­her­ber­gen

Gut 100 Jah­re Jugend­her­ber­gen haben uns geprägt. Uns begeis­tert die Idee, Men­schen jeden Alters und aus aller Her­ren­län­der auf ihren Rei­sen durch die Welt zu beglei­ten. Dazu brau­chen wir das Enga­ge­ment und die Krea­ti­vi­tät unse­rer Mit­ar­bei­ter. Denn unse­re Gäs­te kön­nen sich jeder­zeit auf die Unter­stüt­zung unse­rer Jugend­her­bergsteams ver­las­sen. Da heißt es auch mal, sich mit Hän­den und  Füßen zu unter­hal­ten, um Sprach­gren­zen zu über­win­den. Das ist die Fas­zi­na­ti­on Jugend­her­ber­gen und dar­auf sind wir stolz.

Das Gemein­sam zählt – auch unter Kol­le­gen
Unse­re Jugend­her­ber­gen sind nicht ein­fach „nur“ eine Unter­kunft für unbe­schwer­te Urlaubs­ta­ge. Sie sind viel­mehr ein Lebens­ge­fühl. Hier erle­ben nicht nur unse­re Gäs­te eine beson­de­re Gemein­schaft. Unse­re Mit­ar­bei­ter machen es vor und das mit viel Herz­blut. Bei uns wer­den Team­ar­beit, Tole­ranz, Respekt und Ver­ant­wor­tung groß geschrie­ben. Nur gemein­sam kön­nen wir unse­ren Gäs­ten unver­gess­li­che Tage bie­ten. Auch wenn jeden Tag viel zu tun ist, Zeit für einen klei­nen Plausch in der Kaf­fee­kü­che oder ein gemein­sa­mes Fei­er­abend­bier darf nicht feh­len. Das macht das DJH Bay­ern als Arbeit­ge­ber aus.

Locke­re Atmo­sphä­re und ein gut gelaun­tes Arbeits­um­feld
Wir ver­mit­teln unse­ren Gäs­ten vom ers­ten Moment an ein Gefühl von zu Hau­se. Bei uns heißt es: Rein­kom­men, ankom­men und wohl­füh­len. Das gilt auch für unse­re Mit­ar­bei­ter. Denn nur gut gelaun­te und moti­vier­te Mit­ar­bei­ter kön­nen das auch an die Gäs­te wei­ter­ge­ben. Dafür sor­gen eine locke­re und ent­spann­te Arbeits-Atmo­sphä­re und net­te Kol­le­gen. Das Lächeln kommt dann von ganz allein – auch wenn es mal hoch her­geht.

Viel­falt gehört bei uns zum All­tag
Lang­wei­le sucht man bei uns ver­ge­bens. So indi­vi­du­ell und unter­schied­lich wie unse­re Gäs­te und Mit­ar­bei­ter sind auch die Auf­ga­ben, die in unse­ren Häu­sern täg­lich anfal­len. Da fin­det jeder den Auf­ga­ben­be­reich, in dem er sich ent­fal­ten kann. Sie wol­len mehr über unse­re ver­schie­de­nen Auf­ga­ben­be­rei­che wis­sen? Dann geht es hier ent­lang [Link zu Ein­stieg].

Mit Leib und See­le für unse­re Gäs­te

Um unse­ren Gäs­ten span­nen­de Urlaubs­ta­ge bie­ten zu kön­nen, müs­sen wir stets in neu­en Wegen den­ken. Wir arbei­ten jeden Tag mit Krea­ti­vi­tät und Lei­den­schaft dar­an, die Wün­sche unse­rer gro­ßen und klei­nen Gäs­te zu erfül­len und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zau­bern. Wir sor­gen für den unver­gess­li­chen Fami­li­en­ur­laub, die cools­te Klas­sen­fahrt aller Zei­ten oder den bes­ten Sport­aus­flug. Unser Ziel: Ver­trau­en durch Zuver­läs­sig­keit schaf­fen – unter­ein­an­der und bei den Gäs­ten.

Sie sind neu­gie­rig gewor­den? Dann besu­chen Sie unse­re Job­bör­se [Link zur Job­bör­se]. Viel­leicht ist ja die pas­sen­de Stel­le für Sie dabei.

Print Friendly, PDF & Email