Jugendherberge – unkompliziert, bunt – ein Lebensgefühl

Sie ken­nen Jugend­her­ber­gen viel­leicht noch aus Ihrer Schul­zeit? Sie wer­den stau­nen, was “Jugend­her­ber­ge” heu­te bedeu­tet. 

DJH-Bayern
DJH-Bayern
DJH-Bayern
 Loun­ge­be­rei­che? 

 

Sie den­ken bei Jugend­her­ber­gen noch an Hage­but­ten­tee, Ein­topf und gro­ße Schlaf­sä­le? Dann brin­gen wir Sie ger­ne auf den neu­es­ten Stand: Stock­bet­ten, Gemein­schafts­räu­me und Tisch­dienst sind geblie­ben. Jugend­her­ber­ge 2018, das ist aber auch moder­nes Design, Früh­stücks­buf­fet, Lat­te Mac­chia­to im Bis­tro, Kin­der­la­chen, Fami­li­en­spaß, gemüt­li­che Loun­ge­be­rei­che und noch vie­les mehr! Und vor allem sind Jugend­her­ber­gen unkom­pli­zier­te Gast­ge­ber, nie­mals weit ent­fernt und per­fek­te Orte, um Gemein­schaft zu erle­ben.

 Jede Men­ge Jobs 

 

In den 45 Jugend­her­ber­gen von Oberst­dorf bis Traus­nitz und von Lohr bis Berch­tes­ga­den sind rund 600 Mit­ar­bei­ter für unse­re Gäs­te in den fol­gen­den Arbeits­be­rei­chen tätig: Lei­tung, Rezep­ti­on, Küche, Haus­rei­ni­gung, Haus­tech­nik.

Wir laden Sie herz­lich dazu ein, sich auf der Home­page der Jugend­her­ber­gen in Bay­ern umzu­se­hen und sich von der Viel­falt zu über­zeu­gen.