Stellenbeschreibung

Fin­den Sie Ihren Weg in die Jugend­her­ber­ge Pot­ten­stein einem 166-Bet­ten-Haus, das jähr­lich rund 24.000 Über­nach­tun­gen zählt. Ver­stär­ken Sie ein aktu­ell 19-köp­fi­ges Team, das täg­lich Hand in Hand arbei­tet. In einer herz­li­chen, unkom­pli­zier­ten Atmo­sphä­re. Arbei­ten auch Sie mit uns an einer bes­se­ren Welt als

Bei­koch (m/w/d)

ab sofort – Teil­zeit nach Absprache

Hier schaf­fen Sie Erinnerungen:

Nichts wird so heiß geges­sen, wie es gekocht wur­de. Wer wüss­te das bes­ser als Sie? Daher bringt Sie so schnell nichts aus der Ruhe, wenn Sie sich mit Ihren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen um die Ver­pfle­gung unse­rer Gäs­te kümmern.

  • Gesund und aus­ge­wo­gen, lecker und wirt­schaft­lich – so kochen wir für unse­re Gäs­te und Sie unter­stüt­zen die Küchen­lei­tung bei Pla­nung, Wirt­schaft­lich­keit, Ein­kauf und Personaleinsatz.
  • Vegan, vege­ta­risch, glu­ten­un­ver­träg­lich, halal? Bei der Zube­rei­tung tra­gen Sie dazu bei, dass auch Son­der­ge­rich­te zu einem Gedicht wer­den und Sie hel­fen auch bei der Aus­ga­be am Buffet.
  • Nicht zuletzt gewähr­leis­ten Sie die Ein­hal­tung der Hygie­ne­vor­schrif­ten unter Anwen­dung des Qua­li­täts­ver­fah­rens HACCP.

Das brin­gen Sie mit:

  • Sie haben eine Aus­bil­dung zur Köchin/zum Koch, zum Hauswirtschafter/zur Haus­wirt­schaf­te­rin oder nach­weis­li­che Berufs­er­fah­rung in einer ähn­li­chen Position.
  • Eine gute Por­ti­on Ehr­geiz und einen gro­ßen Löf­fel Krea­ti­vi­tät haben Sie eben­so dabei, wie Enga­ge­ment und Teamplayerqualitäten.
  • Neben einer gepfleg­ten Erschei­nung ist der freund­li­che Umgang mit unse­ren Gäs­ten für Sie selbstverständlich.

Es gibt vie­le gute Grün­de, die für uns sprechen:

  • Freu­en Sie sich auf gere­gel­te Arbeits­zei­ten mit 5‑Ta­ge-Woche (Mo-So), Über­stun­den­aus­gleich dank Zeit­er­fas­sung und einem Dienst­plan, der Ihre Wün­sche berücksichtigt.
  • Wir haben ein trans­pa­ren­tes Ver­gü­tungs­sys­tem mit Sonn- und Fei­er­tags­zu­schlä­gen, jähr­li­cher Erfolgs­be­tei­li­gung, Urlaubs- und Weih­nachts­geld, Betrieb­li­cher Alters­vor­sor­ge und VWL.
  • Von unse­ren Tea­me­vents wer­den Sie noch lang erzäh­len und zum Geburts­tag gibt´s einen Tag frei!
  • Wei­ter­ent­wick­lung ist uns wich­tig. Des­halb erwar­tet Sie ein umfang­rei­ches Ange­bot an Semi­na­ren und die Mög­lich­keit indi­vi­du­el­ler Förderung.
  • Mit zwei Frei­über­nach­tun­gen jähr­lich und ver­güns­tig­ten Auf­ent­hal­ten kön­nen Sie unse­re Häu­ser bay­ern­weit auch pri­vat erkun­den und genießen.

Sym­pa­thie vorhanden?

Dann freu­en wir uns, von Ihnen zu hören – über den But­ton Jetzt Bewer­ben, per Mail oder durch ein kur­zes Telefonat!

Jugend­her­ber­ge Pottenstein
Kath­rin Püst
Jugend­her­bergs­str. 20
91278 Pottenstein

Tel.: 09243/92 91–0
E‑Mail: kathrin.puest@jugendherberge.de oder direkt bei Herrn Chris­ti­an Soldo (christian.soldo@jugendherberge.de, Tel.: 089 922098 48) – ger­ne auch tele­fo­nisch! (Bit­te ver­wen­den Sie als Datei­na­men für Ihre Unter­la­gen die Rei­hen­fol­ge “Name_Vorname_Stellenbezeichnung”)

Einen ers­ten Ein­druck von der Jugend­her­ber­ge kön­nen Sie sich unter www.pottenstein.jugendherberge.de verschaffen.

Print Friendly, PDF & Email